Gegründet als Familienunternehmen ist ARaymond* über die Jahre zu einem Netzwerk zusammengewachsen. Und dabei vertraute man nicht nur auf Innovation, sondern auch auf Zusammenarbeit. Warum? Die Zusammenarbeit von Unternehmen führte schon immer zur Ausweitung oder Stärkung des Netzwerks. Der von ARaymond am 09. Juni 2016 in York Township, Michigan veranstaltete Innovation Day im Toyota Technical Center (TTC, Toyota-Technikzentrum) ist das jüngste Beispiel dafür. 

When collaboration opens new routes: Innovation Day at Toyota Technical Center

Neue Kontakte aufbauen

Die Veranstaltung war das Gemeinschaftsprojekt der nordamerikanischen und japanischen Unternehmen und des Kompetenzzentrums des ARaymond Network. Zusammen decken sie die Kernkompetenzen der ARaymond™ ab: Befestigungssysteme, Fluidverbindungen und Klebelösungen. Mit vereinten Kräften stellten sie den Toyota-Ingenieuren einige ihrer innovativen Produkte der aktuellen Linie sowie fortschrittliche Entwicklungsideen vor, um zu zeigen, wie man sich strategisch zusammenschließen könnte, um wichtige Anwendungsprobleme zu lösen.

Obwohl ARaymond Toyota schon beliefert, will das Unternehmen zu einem bevorzugter Partner für Toyota in der Lösung von Anwendungsproblemen werden. Partnerschaften aufzubauen entspricht dem Qualitätsbewusstsein, womit sich ARaymond einen Namen gemacht hat. Toyota ist weiterhin einer der weltweit größten Automobilhersteller und produziert jährlich mehr als 2,2 Millionen Fahrzeuge in Nordamerika und erhält dafür höchste Qualitätsbewertungen.

Stärke trifft auf Stärke

Eine solche Veranstaltung vor Ort ermöglicht es dem ARaymond Network, innerhalb kürzester Zeit neue Beziehungen mit vielen Ingenieuren zu aufzubauen, und bietet Einblicke in die Bedürfnisse der Kunden.

In diesem besonderen Fall ist das nordamerikanische Team, wie erhofft, sehr damit beschäftigt, viele neue Möglichkeiten aufzuarbeiten. Einige dieser Anwendungslösungen benötigt Toyota im Teilsystembereich von Waschsystemen, Innenverkleidung, Klebelösungen und Weiterentwicklung.

Gemeinsamer Weg

Mehr als 150 Ingenieure und Einkäufer von Toyota nahmen am ARaymond Innovation Day teil, einschließlich Edward Mantey, dem Senior Vice President des Toyota-Technikzentrums und Senior Advisor von Toyota Motor North America.

Das Event war jedoch nicht nur auf Toyota beschränkt, da auch der Executive Vice President des Center for Automotive Research (CAR, Zentrum für Automobilforschung) teilnahm. Die gemeinnützige Organisation beschäftigt sich mit der Forschung bedeutender Themen im Zusammenhang mit der zukünftigen Richtung der globalen Automobilindustrie und konzentriert sich auf wichtige Trends und Änderungen in Bezug auf die Automobilindustrie und Gesellschaft auf internationaler, nationaler, überregionaler und regionaler Ebene. Das Team war sehr erfreut über seine Teilnahme, da es die Bedeutung der Veranstaltung hervorhebt.

* "ARaymond" bezieht sich  in diesem Artikel auf  die unter dem folgenden Link, http://connecting.araymond-automotive.com/fr/contact/, aufgeführten Unternehmen („Unternehmen“), die Herausgeber dieses Artikels und für denselben verantwortlich sind und die Marke unter Lizenz verwenden.
ARAYMOND™ ist eine eingetragene Marke .